ADAC Hansa Sport Gala: Der krönende Abschluss
13.12.2016

ADAC Hansa Sport Gala: Der krönende Abschluss

Heimfeld - Der ADAC Hansa hatte am 10. Dezember seine verdienten Sportler und Helfer eingeladen, um sie im Rahmen seiner Sport Gala zu ehren. Von Kart bis Slalom, von Motocross bis Motoball, von Rundstrecke bis Oldtimer, von Rallye bis Langstrecke – die Gäste repräsentierten nahezu die komplette Spannbreite des Motorsports. Bei so einer Vielfalt ist es auch logisch, dass es auch viele Gewinner gab. Insgesamt über 50 Pokale und Medaillen wurden auf der Bühne überreicht.

Die Sonderehrungen nahm dabei der Gastgeber Adi Schlaak, Vorstand für Jugend und Sport, persönlich vor. Maximilian Buhk, der mit seinem AMG Mercedes die Blancpain GT Series für sich entschied, Matthias Meyer, Sieger der Int. Deutschen Rallyecross Meisterschaft, André Matisic, Champion der ADAC Kart Masters KZ 2 sowie Danijel Peric, der den 1. Platz des DMSB Langstrecken Cup in der Klasse 2 erreichte, durften sich über die besondere Auszeichnung freuen.

Als Helfer des Jahres wurde Gerhard Zander ausgezeichnet. Gerhard Zander engagiert sich seit über 40 Jahren auf und neben der Strecke für den Renn- und Oldtimersport.

Über das ADAC Sportabzeichen in Gold mit Brillanten durften sich der Opel Manta Pilot Olaf Beckmann sowie Henrik Stoldt freuen, während die Variante in Gold an Heinz-Guido Eggers übergeben wurde. Die Ewald-Kroth-Medaille in Gold mit Brillanten erhielten Dieter Baguhn und Rüdiger Luth. Ralf Kohn bekam die Ewald-Kroth-Medaille in Gold.

 

Hier ist die Bildergalerie

zurück
 

 

Impressum/Datenschutz | © 2016 ADAC Hansa e.V. | Newsletter bestellen