ADAC Hansa Sport Gala 2015
16.12.2015

ADAC Hansa Sport Gala 2015

Auch wenn im Dezember die Rennmotoren längst verstummt sind und die Wettbewerbsfahrzeuge sich im wohlverdienten Winterschlaf befinden bzw. bereits in Einzelteile zerlegt wurden, um sie über den Winter wieder fit zu machen, so wartet kurz vor Weihnachten traditionsgemäß das letzte sportliche Highlight des Jahres auf. Der ADAC Hansa hatte zur Sport Gala nach Hamburg eingeladen. Die Ehrungen fanden im neuentstandenen Ramada-Hotel in der Amsinckstraße statt.

Die Veranstaltung folgte einem straffen Zeitplan, schließlich galt es, nahezu 50 Pokale unter das „rennfahrende Volk“ zu bringen. Der Vorstand für Jugend und Sport, Adi Schlaak, nahm dabei die Sonderehrungen vor. Rolf Bauer erhielt dabei die Ewald-Kroth-Medaille in Gold mit Kranz, Uwe Harms durfte sich über das Sportabzeichen in Gold mit Brillanten freuen während Heinz-Dieter Wetteborn für seinen unermüdlichen Einsatz als „Helfer des Jahres“ geehrt wurde.

Ralf Kohn ehrte die Motorradsportler, während Gert Albers die Auszeichnungen in der Kategorie Historischer Motorsport vornahm. Reinhard Stoldt rief die besten Wagensportler auf die Bühne. Hermann Heitmann hatte anschließend die ehrenvolle Aufgabe, das ADAC Sportabzeichen in Gold an Niclas Nawroth, die Sportnadel in Gold an Ulrike Krafft, die ADAC Sportnadel in Gold mit Schild an Henrik Stoldt sowie die Ewald-Kroth-Medaille in Gold an Birgit Sommerkamp zu überreichen.

zurück
 

 

Impressum/Datenschutz | © 2016 ADAC Hansa e.V. | Newsletter bestellen