Der ADAC Hansa trauert um Gerd Wachter
18.10.2020

Der ADAC Hansa trauert um Gerd Wachter

20 Jahre lang hat er als Vorstand für Jugend und Sport die Geschicke des Regionalclubs mitgeprägt. Neben seiner Vorstandstätigkeit hatte er viele weitere Ehrenämter inne und blickte auf eine motorsportliche Karriere zurück.

Seine ersten Motorsportveranstaltungen bestritt er 1952 auf einer NSU OSL. Anfang der Sechziger wechselte er auf vier Räder und bestritt Rallyes im In- und Ausland. Ab 1964 trat er hauptsächlich bei Langstreckenrennen an. So startete er siebenmal bei dem 24 Stunden Rennen auf dem Nürburgring und gewann hier 1972 den 1. Mannschaftspreis.

Beim Ortsclub MSA Polizei engagierte er sich von 1963 bis 1975 als Sportleiter. In seiner Funktion als Vorsitzender des MSC Geesthacht war er maßgeblich an dem Ausbau des Heidbergrings zu einer permanenten Rennstrecke verantwortlich.

1982 wurde er zum Sportleiter des ADAC Hansa gewählt. Mit seinem Engagement schaffte er es, dass sich das Hamburger Motorbootrennen zu einem Publikumsmagneten und Europameisterschaftslauf der Formel 500 entwickelte. Mit seinen Leistungen empfahl er sich als Motorbootreferent für den Gesamtclub. In dieser Funktion initiierte er die Motorbootklasse Formel ADAC.

„Mit Gerd Wachter verlieren wir nicht nur ein Ehrenmitglied, das sich wie kein Zweiter für den Sport und den Club engagiert hat, sondern vor allen Dingen auch einen Freund. Wir werden ihn sehr vermissen.“ erklärt Ingo Meyer, Vorstandvorsitzender des ADAC Hansa.

Die großen Verdienste von Gerd Wachter für den Motorsport, den Regionalclub und dem ADAC wurden bereits zu Lebzeiten vielfach gewürdigt. So war er u.a. Träger der Ewald-Kroth-Medaille in Gold mit Kranz und der Goldenen DMYV-Ehrennadel mit Kranz. Er wurde nach dem altersbedingten Ausscheiden aus seinen Ämtern zudem zum Ehrensportleiter des ADAC Hansa und zum Ehrenmitglied der Sportkommission beim ADAC e.V. ernannt.

ADAC Hansa e.V.

Ingo Meyer                                                    Carsten Bohnensack
Vorstandsvorsitzender                                   Geschäftsführer

zurück
 

 

Impressum/Datenschutz | © 2020 ADAC Hansa e.V. | Newsletter bestellen