ADAC MX-Masters in Mölln endgültig abgesagt
13.05.2020

ADAC MX-Masters in Mölln endgültig abgesagt

Hamburg – Das Corona-Virus hat die Motorsport-Welt weiter im Griff. Bereits zum zweiten Mal musste das MX Master Rennen in Mölln abgesagt werden.

Ursprünglich sollte am ersten Mai-Wochenende die Motocross-Serie am Grambeker Heidering Station machen. Nach dem Ausbruch des Virus und den einhergehenden landesweiten Beschränkungen konnte man den Saisonlauf vorerst auf das Wochenende vom 25. bis zum 26 Juli 2020 verschieben.

Doch jetzt war man gezwungen, auch den Ersatztermin zu canceln. „Großveranstaltungen in dieser Größenordnung sind bis Ende August ausgeschlossen. Ein Geisterrennen unter Ausschluss der Öffentlichkeit war für uns letztlich auch keine realistische Option,“ erklärt Adi Schlaak, Vorstand für Jugend und Sport des ADAC Hansa. „Gerade wenn man weiß, wieviel Herzblut die ehrenamtlichen Helfer in die Vorbereitung gesteckt haben, fällt die Entscheidung schwer. Aber letztlich hatten wir keine andere Option.“

Für die Veranstalter bleibt nur zu hoffen, dass der Rennsportkalender 2021 nicht weiter unter der Pandemie leidet und die ADAC MX Masters wie gewohnt am Grambeker Heidering gastieren.

zurück
 

 

Impressum/Datenschutz | © 2020 ADAC Hansa e.V. | Newsletter bestellen