Deutscher Meistertitel im Motocross geht in den Norden!
11.09.2019

Deutscher Meistertitel im Motocross geht in den Norden!

ADAC Hansa MX Junior Team Fahrer Julien Kayser konnte im letzten Rennen beim MSC Thurm die Deutsche Meisterschaft der DMSJ Klasse 65 ccm gewinnen. Mit einem 3. Platz der Tageswertung konnte Julien, der dem MC Prisannewitz angehört, seinen Punktevorsprung mit dem er angereist war noch weiter ausbauen. Lenny Boos der ebenfalls für das ADAC Hansa MX Junior Team startet, kam nach sehr speziellem Pech (ein Stein zerschlug den Benzinhahn), trotzdem noch auf einen tollen 12. Tagesrang und konnte seinen 6. Platz in der Deutschen Meisterschaft verteidigen. Der Teamgedanke hat gerade bei diesen beiden Fahrern und dessen Vätern Früchte getragen - so hat der Vater von Lenny, der auch dessen Motorrad betreut, neben der Betreuung durch den Teamtrainer Jörg Behncke, einen großen Anteil an dem Erfolg von Julien

Auch in der 85ccm Klasse waren die ADAC Hansa MX Junior Teamfahrer erfolgreich, so besetzten Robin Sternberg vom MC Vellahn und Peter Neunzling die Tagesplatzierung 11 und 12.

Die 2. Saison des Konzept MX Junior Team ist damit Geschichte und es hat sich gezeigt, dass es aufgeht. Einige Teamfahrer hätten ohne die Unterstützung des ADAC Hansa e.V. sicher nicht so erfolgreich an der Deutschen Meisterschaft teilnehmen können. Ein Dank an den Teamtrainer Jörg, der die Fahrer das Jahr über begleitet hat, aber auch an alle Teamfahrer und Reservefahrer, deren Eltern und an die Sportabteilung des ADAC Hansa e.V.

 

Textquelle:
Ralf Kohn (Referent für Motorradsport - ADAC Hansa e.V.)

 

 

 

zurück
 

 

Impressum/Datenschutz | © 2016 ADAC Hansa e.V. | Newsletter bestellen