C-Lizenz auch im Ausland gültig
01.03.2019

C-Lizenz auch im Ausland gültig

Die „DMSB-Lizenz C-Plus“ für Clubsport- und DMSB-genehmigte nationale Motorsport-Veranstaltungen im Ausland entfällt ab 2019. Sie ist ab sofort in der Nationalen C-Lizenz enthalten. Damit wird das Lizenzsystem vereinfacht: Es muss nicht extra eine zusätzliche Lizenz für Veranstaltungen gelöst werden, die im Ausland stattfinden.

Zugleich genießen Inhaber einer C-Lizenz bei DMSB-genehmigten nationalen Veranstaltungen und Clubsport-Wettbewerben einen erweiterten Versicherungsschutz. Diese Lizenz beinhaltet eine umfassende Unfallversicherung mit Krankenrücktransport, der auch bei Veranstaltungen im Ausland in Anspruch genommen werden kann. Die C-Lizenz mit mehr Leistung und mehr Schutz kostet für Mitglieder von ADAC, AvD, DMV, ADMV, ACV, VFV und PCD künftig 35,– Euro (Automobilsport) bzw. 45,- Euro (Motorradsport). Nichtmitglieder zahlen 65,– Euro (Automobilsport) bzw. 85,- Euro (Motorradsport).

Die DMSB-Lizenz für die Saison 2019 jetzt unter mein.dmsb.de beantragen.

zurück
 

 

Impressum/Datenschutz | © 2016 ADAC Hansa e.V. | Newsletter bestellen