Alle Infos über Tim Tramnitz

Alle Infos über Tim Tramnitz

Tim Tramnitz für 2019 als Förderpilot der ADAC Stiftung Sport bestätigt

Auch im Jahr 2019 darf sich der 14-Jährige Kartfahrer Tim Tramnitz wieder auf die Unterstützung durch die ADAC Stiftung Sport freuen, die in der Vergangenheit bereits bekannte Motorsportgrößen wie allen voran die aktuellen Formel-1-Piloten Sebastian Vettel und Nico Hülkenberg, aber auch Pascal Wehrlein oder Timo Glock gefördert und auf ihrem Weg in den professionellen Motorsport begleitet hat.

„Ich freue mich sehr, dass ich den Stiftungsrat erneut überzeugen konnte und wieder mit dabei sein darf! Das motiviert mich sehr und ich kann es kaum erwarten, dass wir in die neue Saison starten können!“, so Tramnitz, der die erneute Nominierung nicht zuletzt auch einer sehr erfolgreichen Kartsaison 2018 zu verdanken hat. So konnte der Hamburger Schüler im Juli sensationell als historisch jüngster Fahrer überhaupt einen Sieg beim höchsten deutschen Prädikat, der DKM (Deutsche Kart Meisterschaft), auf der Traditionsstrecke von Kerpen einfahren und sowohl die DKM als auch die ADAC Kart Masters in der Jahresendabrechnung in den Top Ten beenden.

Im kommenden Jahr wird der 14-Jährige auf der Jagd nach schnellen Runden wieder bei der DKM und bei den ADAC Kart Masters an den Start gehen. Daneben liegt der Fokus bereits auf der intensiven Vorbereitung für das Jahr 2020, denn dann ist ein Wechsel vom Kart- in den Formel-Rennsport geplant.

zurück
 

 

Impressum/Datenschutz | © 2016 ADAC Hansa e.V. | Newsletter bestellen