3. ADAC Hamburg Motor Classics Rallye
01.11.2020

3. ADAC Hamburg Motor Classics Rallye

Haben Sie ein Auto, das mindestens 30 Jahre alt ist? Steht für Sie beim Oldtimerhobby der Spaß im Vordergrund? Haben Sie Lust, sich mit Gleichgesinnten auszutauschen?

Dann sollten Sie sich den 1. November 2020 freihalten und sich zur 3. ADAC HAMBURG MOTOR CLASSICS RALLYE anmelden.

Auf einer Strecke von rund 160 km lernen Sie die besonderen Ecken Hamburgs kennen und das facettenreiche Niedersachsen schätzen.

Interessiert? Dann melden Sie sich an und reservieren Sie sich einen der limitierten Startplätze.

ADAC Hansa e.V., Sportabteilung
Amsinckstraße 41, 20097 Hamburg
  040 / 23 919 260   040 / 23 919 290
 karin.schnehagen@hsa.adac.de
 www.adachansa.de

Zeitplan - vorläufig; Änderungen möglich

Sonntag, 1. November 2020

ab 07:30 Uhr                Dokumenten und technische Abnahme

08:30-09:00 Uhr           Begrüßung mit anschließendem Teilnehmerbriefing                                        

ab 09:01 Uhr                Start der 3. ADAC Hamburg Motor Classics Rallye

ab 12:00 Uhr                Mittagspause auf dem Hof Oelkers
                                               Klauenburg 6 | 21279 Wenzendorf

ab 16:00 Uhr                Ziel der 3. ADAC Hamburg Motor Classics Rallye

                                               ADAC Hansa e.V. | Amsinckstr. 41 | 20097 Hamburg

17:00-18:00 Uhr           Eintreffen der Teilnehmer zur Siegerehrung
                                               

ab 18:00 Uhr                Begrüßung mit anschließender Siegerehrung

 

Aufgrund der Absage der Man's World haben wir als neuen Veranstaltungsort den ADAC Hansa e.V. sowie das Hotel Hyperion gefunden!                                        

Streckenverlauf

Zur Zeit sind wir noch in der Ausarbeitung der Strecke. Nähere Informatione folgen!

Teilnehmer

Die Vorbereitungen der 3. ADAC Hamburg Motor Classics sind im vollen Gange. Sehen Sie hier die bisher gemeldeten Teilnehmer.

Anmerkung:
Wie jedes Jahr können wir nur eine begrenzte Anzahl von Startplätzen vergeben. Wir müssen nach einem Auswahlverfahren vorgehen, in dem verschiedene Kriterien zum Tragen kommen. In erster Linie natürlich das Auto selbst. Wir wünschen uns Markenvielfalt.

Baujahr: 1963

Hubraum: 2.300 ccm

Fahrer: Maren Menke

Beifahrer: Hans-Peter Menke
 

Mercedes Benz | W 113

Baujahr: 1967

Hubraum:  1.571 ccm

Fahrer: Christian Hiort

Beifahrer: Ulrike Schröder
 

Porsche | 912

Baujahr: 1959

Hubraum: 1.600 ccm

Fahrer: Thomas Martens

Beifahrer: Vitus Harder
 

Porsche | 356 A Coupé

Baujahr: 1967

Hubraum:  5.700 ccm

Fahrer: Holger Völsch

Beifahrer: Jens Buß
 

ISO Rivolta | GT

Baujahr: 1982

Hubraum: 1.600 ccm

Fahrer: Michael John Brown

Beifahrer: Bernd Langhans, Aileen Langhans
 

Volkswagen | Scirocco

Baujahr: 1962

Hubraum: 2.195 ccm

Fahrer: Dirk Meyer

Beifahrer: Martin Steinmetz; Mattiya Steinmetz
 

Mercedes Benz | 220 Seb Coupé

Baujahr: 1964

Hubraum: 1.800 ccm

Fahrer: Kersten Johannsen

Beifahrer: Finja Johannsen

Peugeot | 504

Baujahr: 1971

Hubraum: 1.900 ccm

Fahrer: Reinhard Schüler

Beifahrer: Jago Schüler
 

Opel | GT AL 1900

Baujahr: 1962

Hubraum: 2.000 ccm

Fahrer: Andreas Cramm

Beifahrer: Gisela Cramm

Volkswagen | T2b

Baujahr: 1968

Hubraum: 1.700 ccm

Fahrer: Julia Kuhfuss

Beifahrer: André Schwarz
 

Opel | Rekord C Coupé

Baujahr: 1969

Hubraum: 4.198 ccm

Fahrer: Friedrich Hoinik

Beifahrer: Angela Hoinik
 

Jaguar | E

Baujahr: 1979

Hubraum: 1.588 ccm

Fahrer: Michael Marx

Beifahrer: Gerd-Uwe Drescher
 

Volkswagen | Golf GTI

Baujahr: 1970

Hubraum: 2.778 ccm

Fahrer: Hans-Ulrich Berendes

Beifahrer: Barbara Berendes
 

Mercedes Benz | 280 SL

Baujahr: 1970

Hubraum:  1990 ccm

Fahrer: Hans-Ulrich Blankenburg

Beifahrer: Barbara Blankenburg
 

BMW | 2002 ti

Baujahr: 1953

Hubraum:  1911 ccm

Fahrer: Werner Hammer

Beifahrer: Berrenike Hammer
 

Citroen | 11 CV BL

Baujahr: 1979

Hubraum: 3.000 ccm

Fahrer: Gerd Lambert

Beifahrer: Michael Loerke
 

Porsche | 911 SC Targa

Baujahr: 1970

Hubraum: 1.288 ccm

Fahrer: Dirk Evering

Beifahrer: Anja Evering
 

Ford | Capri XL

Baujahr: 1984

Hubraum: 1.981 ccm

Fahrer:   Rüdiger Szengel

Beifahrer: Gerhard Ohlendorf
 

Pinifarina | Spider Europa 124 DS

Baujahr: 1973

Hubraum: 2.292 ccm

Fahrer: Frank Hermens

Beifahrer: Sabine Lucks
 

Mercedes Benz | 230

Baujahr: 1981

Hubraum: 3.400 ccm

Fahrer: René Feuerhan

Beifahrer: Peggy Feuerhan
 

BMW | 635 CSI

Baujahr: 1972

Hubraum:  1.167 ccm

Fahrer: Hans-Jörg Stein

Beifahrer: Hans-Jürgen Bauer
 

NSU | 1200 TT

Baujahr: 1988

Hubraum: 1.598 ccm

Fahrer: Peter Henseleit

Beifahrer: Andreas Kinder

Volkswagen | Golf II

Baujahr: 1964

Hubraum: 2.890 ccm

Fahrer: Daniel Ständer

Beifahrer: Marc Nelson
 

Ford | Mustang

Baujahr: 1986

Hubraum: 1.800 ccm

Fahrer: Werner Lafin

Beifahrer: Lutz Müller
 

Audi | 80 Coupé

Baujahr: 1987

Hubraum: 2.200 ccm

Fahrer: Jürgen Fuchs

Beifahrer: Bärbel Fuchs
 

Audi | Coupe GT5E

Baujahr: 1990

Hubraum: 3.600 ccm

Fahrer: Bejamin Valtin

Beifahrer: Mareike Valtin
 

Porsche | 964

Baujahr: 1986

Hubraum: 4.146 ccm

Fahrer: Mark Heitmann

Beifahrer: Karina Hollwedel
 

Mercedes Benz | 420 SEL

Baujahr: 1968

Hubraum: 2.800 ccm

Fahrer: Dr. Robert Glawe

Beifahrer:Dr. Jan Hupka
 

Daimler Benz | 280 S

Baujahr: 1960

Hubraum: 1.884 ccm

Fahrer: Dr. Klaus Goosmann

Beifahrer: Sabine Goosmann
 

Mercedes Benz | 180 b

Baujahr: 1977

Hubraum: 1.577 ccm

Fahrer: Uwe Huntemann

Beifahrer: Karl-Ernst Meyer
 

Audi | 100 GL

Baujahr: 1982

Hubraum: 2.994 ccm

Fahrer: Ulf Semmelhaack

Beifahrer: Susanne Semmelhaack
 

Porsche | 911 SC Targa

Partner & Sponsoren

Endergebnis 2020 nach Gesamt sortiert

 

 

Impressum/Datenschutz | © 2020 ADAC Hansa e.V. | Newsletter bestellen